Als Gemeinde setzen wir auf viele ehrenamtliche Mitarbeiter und Teamarbeit.

Zur Gemeindeleitung gehören zur Zeit:

    • Regina Gaßmann
    • Christopher Pieper
    • Leon Gaßmann
    • Niklaas Badur
    • Deliah Cavalli-Ritterhoff
    • Martin Follmann

Ich bin Pastorin in der CGBN, liebe Gott und Menschen und kümmere mich gerne um das große Ganze des Gemeindelebens. Als Angestellte und Teil der Gemeindeleitung bin ich verantwortlich für die verschiedenen Gruppen und Inhalte, aber auch die Vernetzung der Gemeinde sowohl innerhalb des Stadtteils als auch darüber hinaus mit anderen Kirchen. 1984 bin ich mit meinem Mann Andreas zum Theologiestudium von Stuttgart nach Hamburg gezogen. Wir leben glücklich in Barmbek und sind – wie auch unsere inzwischen erwachsenen Kinder – sehr gerne ein Teil der CGBN!
Regina Gaßmann mit Andreas

Ich glaube, dass Gott Menschen durch Gemeinde begegnen möchte. Und ich bin Pastor der CGBN, weil ich den Raum für diese Begegnungen schaffen will. Finden kannst du mich bei Jugendtreffen, weil ich diese mit einem tollen Team gestalten darf; oder bei Alpha-Abenden, wohin ich Menschen gerne zu ihren „ersten“ (d.h. Alpha!) Begegnungen mit Jesus einlade; oder im Stadtcafé, in dem ich mich manchmal mit Freunden treffe, Predigten schreibe oder einfach über den Sinn des Lebens nachdenke. Neben diesen Beschäftigungen verbringe ich am liebsten meine Zeit zusammen mit meiner Annette. Wir heiraten in 2022 und freuen uns darauf, ein gemeinsames Leben in Hamburg zu starten!
Christopher Pieper mit Annette

Seit der Gründung 2005 bin ich Teil der CGBN, die für mich wie eine große Familie und Zuhause ist. Es ist schön, gemeinsam unterwegs zu sein und Glauben hier in Barmbek zu leben. Die vielen unterschiedlichen Angebote in unserer Gemeinde machen es leicht, sich aktiv mit einzubringen. Hierbei schlägt mein Herz vor allem für den Kinderbereich und die 18plus-Gruppe, die ich mit leite. Seit November 2021 freue ich mich, Teil der Gemeindeleitung zu sein und dort die Interessen der jüngeren Generation zu vertreten.
Leon Gaßmann

Nach Abschluss meines Studiums bin ich 2014 von Flensburg nach Hamburg gezogen und arbeite seitdem als Wirtschaftsingenieur bei einem Windkraftanlagenhersteller. Seit 2016 bin ich Mitglied dieser Gemeinde und seit Juli 2018 mit meiner wundervollen Frau Chrissi verheiratet. Hier in der CGBN durfte ich Gemeinde als einen Ort kennenlernen, an dem ich Gott begegne und christliche Gemeinschaft als große Familie erfahre. Vor allem aber durfte ich erleben, was es heißt, Gottes heilende und alles verändernde Kraft in mein Leben zu lassen. Um auch anderen diese Erfahrung zu ermöglichen, möchte ich die gute Nachricht an Menschen in unserem Stadtteil und in meinem Umfeld weitergeben. Aus diesem Grund leite ich in unserer Gemeinde zusammen mit einem Mitarbeiterteam den Alphakurs, in dem Menschen nach einem gemütlichen Abendessen und einem Themen-Input, ihre Fragen an das Leben und den christlichen Glauben loswerden können.
Niklaas Badur mit Chrissi

Gemeinde – das ist für mich eine große Familie mit ganz unterschiedlichen Menschen. Wir sind gemeinsam unterwegs, weinen, lachen und feiern miteinander. Und Gott ist immer mit dabei. Das erlebe ich in der CGBN und in unserer Kleingruppe seit rund 10 Jahren so. Ich freue mich als Teil des Leitungsteams die Zukunft unserer Gemeinde aktiv mitzugestalten. Mir ist dabei wichtig, dass wir alle unsere Leute im Blick haben und uns gleichzeitig nicht nur um uns selbst drehen. Glaube, Liebe und Hoffnung – das braucht unsere Welt mehr denn je.
Deliah Cavalli-Ritterhoff mit Sven

Du bist Lehrer…? Klar! Der beste Beruf, den ich haben könnte: Vielseitig gefordert sein, manchmal auch herausgefordert, jungen Menschen viel mitgeben, an meiner christlichen Schule meinen Glauben einbringen, die Schule in Sachen Digitalisierung voranbringen, in einem wunderbaren Kollegium arbeiten und meine verschiedenen Begabungen leben – das ist alles andere als bemitleidenswert!
Herausforderungen habe ich mich schon immer gerne gestellt, nicht nur im Beruf: Vor bald 15 Jahren waren meine Frau und ich bereits bei der Gründung unsere Barmbeker Gemeinde tatkräftig dabei, in der Bandarbeit und Tontechnik hat man mich immer finden können – und seit Oktober 2019 bin ich mit in unserem jungen und starken Gemeindeleitungsteam. Wandel gehört in unserem Leben auch dazu: Unsere erwachsenen Kinder studieren jetzt beide in Hamburg und sind aktiv in unserer Gemeindejugend Impact und den Rangern, wir als Familie strecken uns auch nach Hamburg Nord-Ost, wo wir über eine Gemeindegründung in den kommenden Jahren nachdenken. Es bleibt spannend – und Gott, da bin ich sicher: Er ist immer dabei!
Martin Follmann mit Doris