Kindergruppen während des Gottesdienstes

Von Schäfchen, Spatzen, Tigern und Löwen…

In unserer Gemeinde gibt es vier Kindergruppen mit insgesamt ca. 45 Kindern und 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nach dem gemeinsamen Gottesdienststart und dem Singen mit den Kindern werden die Kinder aus dem 3.OG verabschiedet und gehen mit ihrem Mitarbeiter oder ihrer Mitarbeiterin in ihre Gruppenräume ins 2. OG:

Von Anfang an treffen sich die 0-2-Jährigen in Begleitung eines Elternteiles, solange sie es brauchen, in der Schäfchengruppe. Hier geht es in erster Linie darum, den Kindern Gottes Liebe näher zu bringen, mit ihnen zu singen und sie viel begreifen zu lassen.

In der Spatzengruppe treffen sich die Kinder von 3-5 Jahren. Während die Kinder Gott, Jesus und die wichtigsten biblischen Geschichten auf kreative Weise kennenlernen, erleben sie, was das mit ihrem Leben zu tun hat.

Die Tiger (6-9 Jahre) und Löwen (10-12 Jahre) kommen miteinander über ihre Erfahrungen und ihren Alltag ins Gespräch. Sie lernen persönlichen Glauben für ihren Alltag durch biblische Geschichten und bei Spiel und Spaß kennen und teilen.

14-tägig gibt es parallel zum Gottesdienst unsere Pfadfindergruppe, die auf dem Spielplatz Schwalbenstraße / Drosselstraße oder auch mal auf dem Bauspielplatz am Rübenkamp stattfindet.

In allen Gruppen wird altersgerecht gespielt, gebastelt, geknabbert, hin und wieder Theater gespielt und natürlich viel gelacht!

Neben unseren sonntäglichen Treffen gibt es jede Menge weiterer Aktionen wie z.B. Schlittschuhlaufen, Osterfest, Sommerferienparty, Erntedank- und Weihnachtsfeier. Jährlich haben wir einen Schulanfangsgottesdienst, der immer unter einem besonderen Motto steht.

Einmal jährlich haben wir ein besonderes Event für unsere Kinder: eine Kinderfreizeit über ein langes Wochenende – zusammen mit Kindern unserer Partnergemeinden. Die Kinder und Kindermitarbeiter haben dort eine intensive und fröhliche Zeit in oftmals wundervoller Natur und mit kreativem und spaßigem Programm.

Es ist schön zu beobachten, wie aus kleinen Kindern große Leute werden! Einige der älter gewordenen Kinder arbeiten inzwischen selbst schon als Teenies in einer der Gruppen als Mitarbeiter/in mit.

Wir freuen uns über jedes einzelne Kind. Jeder ist hier herzlich willkommen.